Vollstationäres Wohnen

Vollstationäres Wohnen mit einem umfassenden Leistungsangebot

 

Die Menschen mit Beeinträchtigungen führen auch in dieser Wohnform ein weitestgehend selbständiges Leben.

Sie bekommen Hilfe und Unterstützung, wie es für die Situation angemessen ist. Dabei wird von einem ganzheitlichen Verständnis des Menschen und der Betreuung ausgegangen.

Wir wollen eine möglichst hohe Verfügungsgewalt über das eigene Leben erhalten und entwickeln, Abhängigkeiten verringern und das Selbstvertrauen stärken. Wir leisten Beistand zur Entfaltung der Persönlichkeit und wollen die Identität des behinderten Menschen entdecken und entwickeln.

 

Durch eine intensive Begleitung und Förderung der Selbständigkeit war es mehr als zwanzig ehemalig in dieser Wohnform Betreuten möglich, in eine eigene Wohnung im naheliegenden Gemeinwesen zu wechseln. Die Betreuung dort erfolgt je nach Hilfebedarf stundenweise ambulant und wird über das persönliche Budget finanziert.

 

Die vollstationäre Wohnform bietet aber auch Hilfen für Menschen deren Selbständigkeit altersbedingt oder in Folge ihrer Beeinträchtigung nachlässt und der Hilfebedarf bis zur Pflegebedürftigkeit wächst. Unser Ziel ist es, die Heimat der hier lebenden Menschen so lange wie möglich zu erhalten.