Leitbild

Die Pirminius-Werk gGmbH ist ein von der Heinrich Kimmle Stiftung Pirmasens gegründetes gemeinnütziges Integrationsunternehmen, das 2004 mit dem Ziel entstand, Menschen mit Beeinträchtigungen dauerhaft auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu integrieren. Die Pirminius-Werk gGmbH verfolgt wie die Heinrich Kimmle Stiftung ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke.

Ziel des Unternehmens ist es, Menschen mit Beeinträchtigungen durch die Teilhabe am Arbeitsleben die gesellschaftliche Integration zu ermöglichen, ihre Persönlichkeit, insbesondere das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein zu fördern und ihnen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Daneben soll der Erhalt der innerörtlichen Nahversorgung der Entwicklung des Gemeinwesens dienen.

Zur Verwirklichung dieser Zielsetzung betreibt die Pirminius-Werk gGmbH jeweils einen Lebensmittelmarkt in Thaleischweiler-Fröschen und in Zweibrücken, die unter dem Namen „CAP – der Lebensmittelpunkt“ firmieren. In beiden Märkten arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen gleichberechtigt zusammen. Handlungsleitend in der Begegnung und Zusammenarbeit gilt allen bei uns Tätigen die Maxime unseres Schutzpatrons, des heiligen Pirmin: „Ihr sollt euch alle gegenseitig ehren“.

Unsere Aufgaben ergeben sich aus diesem Leitbild, der einrichtungsspezifischen Konzeption, den Wünschen unserer Kunden und den gesetzlichen Bestimmungen. Dabei gehen wir von einem ganzheitlichen, ressourcenorientierten Verständnis des Menschen aus und handeln nach unserem Leitmotiv: „Individuelle Wege für unterschiedliche Menschen“.

 

1. Die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen ist wesentlicher Teil unseres Handelns. Wir begleiten sie bei ihrer individuellen beruflichen Entwicklung und der Entfaltung ihrer Persönlichkeit.

 

Dies bedeutet:

  • Wir verstehen unser Handeln als Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen mit dem Ziel der gleichberechtigten Teilhabe am Arbeitsleben und der Gesellschaft
  • Wir nehmen unsere Integrationsmitarbeiter als gleichberechtigte Kollegen an, unterstützen sie zuverlässig und kontinuierlich und fördern die Entwicklung ihrer Persönlichkeit, ihrer Selbständigkeit und ihrer Kompetenzen
  • Wir vermitteln Sicherheit und Zugehörigkeit und geben Geborgenheit in unserer Gemeinschaft.
  • Wir orientieren uns an den Ressourcen der Menschen und beziehen ihre Wünsche, Interessen und Neigungen in unser Handeln ein.

 

Dies erreichen wir, indem wir…

  1. allen unseren Mitarbeitern gleiche Rechte und Pflichten geben, wir jeden Menschen als eigenständige Persönlichkeit sehen und ein gleichberechtigtes Miteinander pflegen
  2. für unsere Integrationsmitarbeiter Zeit haben, ihnen zuhören, Zuwendung geben und sie persönlich beraten.
  3. in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst der Pirminiuswerkstätten eine kontinuierliche Begleitung sicherstellen.
  4. unsere Integrationsmitarbeiter nach ihren individuellen Eignungen und Neigungen einsetzen.

 

 

2. Für unsere Kunden schaffen wir eine persönliche Atmosphäre bei ihrem Einkauf. Wir bieten ihnen als Vollsortimenter täglich qualitativ hochwertige und frische Lebensmittel.

 

Dies bedeutet:

  • Wir zeichnen uns aus durch Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und persönlichen Kundenkontakt.
  • Wir überzeugen unsere Kunden durch hohe Qualität und professionelle Präsentation unserer Produkte. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden.
  • Wir optimieren unser Warenangebot kontinuierlich, um qualitativ hochwertige und regionale Produkte anzubieten und überprüfen kontinuierlich ihre Qualität und Frische.

 

Dies erreichen wir indem wir…

  1. unsere Kunden persönlich kennen, offen und freundlich auf sie zugehen, ihnen mit qualifiziertem Personal helfen und sie beraten.
  2. unseren Kunden anbieten, ihren Einkauf zu ihnen nach Hause zu bringen
  3. unseren Kunden eine angenehme Einkaufsatmosphäre bieten durch freundliche Präsentation der Waren, Übersichtlichkeit des Marktes, Ordnung und Sauberkeit
  4. bei der Auswahl unseres Sortiments auf hohe Qualität, große Frische und regionale Produkte achten und dieses regelmäßig überprüfen, anpassen und weiterentwickeln.

 


3. Wir Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte arbeiten gemeinsam kollegial und engagiert für das Wohl unserer Kunden. Das christliche Menschenbild ist Grundlage unseres Handelns.

 

Dies bedeutet:

  • Wir arbeiten qualitäts- und verantwortungsbewusst, sind motiviert, engagiert und entwickeln uns und unseren Markt ständig weiter.
  • Wir sind offen und flexibel, kritik- und reflektionsfähig und nehmen uns Zeit für die Anliegen von Kunden und Kollegen.
  • Wir als Führungskräfte sind verantwortlich für die Umsetzung der Leitbildinhalte und der Ziele sowie für ein förderliches Arbeitsklima entsprechend unserer Führungsgrundsätze.

 

Dies erreichen wir, indem wir…

  1. uns gegenseitig motivieren und unterstützen, in Belastungssituationen füreinander da sind, bei unterschiedlichen Auffassungen im Dialog eine gemeinsame Lösung finden und kontinuierlich an der Verbesserung unseres Marktes arbeiten
  2. uns gezielt aus-, fort- und weiterbilden und dadurch auf dem neuesten Stand des Wissens sind.
  3. zuverlässig und zeitnah informieren, uns regelmäßigen austauschen, uns unterstützen und wertschätzen auf der Grundlage eines respektvollen und höflichen Umgangs
  4. untereinander.
  5. ansprechbar sind für Anliegen der Kollegen, Kunden und Partner.

 

 

4. Wir kooperieren mit unseren Partnern vertrauensvoll, zuverlässig und transparent .

 

Dies bedeutet:

  • Wir sind respektvoll, verlässlich und flexibel in der Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten und Kooperationspartnern.
  • Wir schätzen die fachliche Kompetenz unserer Lieferanten und Kooperationspartner und integrieren sie in unser Handeln.
  • Wir verstehen uns als wichtigen und verlässlichen Partner in einem umfassendem Netzwerk zur Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen.
  • Wir entwickeln uns kontinuierlich weiter, um eine qualitativ hochwertige Zusammenarbeit zu garantieren.

 

Dies erreichen wir, indem wir…

  1. regelmäßig Gespräche mit unseren Kooperationspartnern führen, um uns abzustimmen und die Qualität der Zusammenarbeit zu überprüfen.
  2. Schnittstellen und Verantwortungsbereiche klären und Ansprechpartner festlegen.
  3. mit unseren Partnern und deren Mitarbeitern achtungsvoll umgehen und Zeit für sie haben.

 

 

5. Wir handeln als kirchliche Einrichtung gegenüber der Gesellschaft verantwortungsbewusst und leisten einen nachhaltigen Beitrag für das Gemeinwohl.

 

Dies bedeutet:

  • Wir ermöglichen Teilhabe und Integration ins Arbeitsleben und die Gesellschaft und fördern ein gleichberechtigtes Miteinander.
  • Wir übernehmen Verantwortung für die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung mit Produkten für den täglichen Bedarf
  • Wir setzen die uns zur Verfügung gestellten finanziellen Ressourcen langfristig, ökonomisch und transparent für die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen auf dem ersten Arbeitsmarkt ein.

 

 

Das erreichen wir, indem wir…

  1. Informations- und Kommunikationsmedien nutzen, um unseren Markt und seine Leistungen in der Öffentlichkeit zu präsentieren.
  2. Veranstaltungen für die Kunden und die Öffentlichkeit durchführen.
  3. verantwortlich mit unseren Lebensmitteln, unserer Umwelt und ihren Ressourcen umgehen.
  4. Als Vollsortimenter für unsere Verbandsgemeinde ein wohnortnahes und differenziertes Angebot an Produkten für den täglichen Bedarf bereitstellen.

 

 

Das Leitbild der Pirminius-Werk gGmbH entstand in einem mehrmonatigen partizipativen Prozess unter Einbeziehung aller Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte. Es ist Grundlage und Orientierungsmaßstab für unser tägliches Handeln und zeigt gleichzeitig Entwicklungspotential für die Zukunft auf. Daraus folgt die Anforderung zur kontinuierlichen Reflektion und Weiterentwicklung des Leitbilds, um den einrichtungsspezifischen, gesellschaftlichen, marktspezifischen und politischen Entwicklungen gerecht zu werden. Das Leitbild befindet sich somit in einem ständigen kreativen Lern- und Entwicklungsprozess. Die dialogische Entstehung des Leitbilds war sehr lehrreich und gewinnbringend. Wir danken allen Beteiligten für die intensive Beteiligung.