Leitbild

 „Inklusion und Sozialraum stehen bei uns im Mittelpunkt“

 

Unsere Maßnahmen sind für unsere Werkstattbeschäftigten, sowie in Pirmasens, Zweibrücken und im Landkreis Südwestpfalz lebende Personen mit speziellen Vermittlungshemmnissen konzipiert. Dabei beraten und begleiten wir

 

  • Menschen mit geistiger Behinderung
  • Menschen mit Lernbehinderung
  • Menschen mit psychischen Störungen und / oder Verhaltensauffälligkeiten

 

 aber auch

 

  • Menschen ohne Berufs- bzw. Qualifikationsabschluss
  • Personen mit „brüchigen“ Biografien

 

und spezifischen Vermittlungshemmnissen.

 

Der Integrationsdienst konzipiert individuelle Lösungen, die auf den erwähnten Personenkreis zugeschnitten sind und diesen näher an den allgemeinen Arbeitsmarkt heranführen.


Wir haben dabei immer den Menschen wie den Arbeitsmarkt gleichermaßen im Blick, das heißt, wir denken systemisch, sozialraumorientiert und „inklusiv“.