News bzgl. Ticket-Vorverkauf zu unserem inkl. Sport- und Musikevent

Der Ticketvorverkauf zu unserem inklusiven Sport- und Musikevent startet am 09.02.2015.

 

Weitere Infos hierzu finden Sie auf unserer Facebook-Seite unter : https://www.facebook.com/HKStiftung

 

 

 

 

 

Am 9. Mai ist "Showtime" bei der Heinrich Kimmle Stiftung

Das Jahr 2015 wird für die Heinrich Kimmle Stiftung ein ganz besonderes Jahr werden. Die Stiftung kann auf 50 Jahre erfolgreiches Arbeiten und Wirken für und mit Menschen mit Beeinträchtigungen zurückblicken. Ein Grund zum Feiern !

 

Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten am 09.05.2015 im Städtischen Stadion in Pirmasens

ein inklusives Sport- und Musikevent zu veranstalten.

 

Neben einem Fußballspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen gegen eine integrative

Auswahl aus RLP, findet ein Open Air Konzert mit vier Bands statt.

 

Kein Geringerer als „Frank Buschmann“ (Kommentator u.a. bei „Schlag den Raab“ und „Schlag den Star“) wird das Fußballspiel kommentieren.

Anstoß ist um 15.15 Uhr. Die Veranstaltung wird ab 15.00 Uhr offiziell von der „Danceakademie“ der Heinrich Kimmle Stiftung eröffnet. Hierbei handelt es sich um ein inklusives Tanzprojekt das von der „Campus Dance School“ choreografiert und zusammen mit behinderten Menschen der Heinrich Kimmle Stiftung und vielen weiteren Vereinen und Institutionen gestaltet wird. Der Einlass beginnt ab 14.00 Uhr.

 

Ab 18.00 Uhr ist dann „Showtime“.

 

Das sehr bekannte und erfolgreiche lokale Ensemble Dicke Kinder eröffnet das Open Air Konzert.  

Um 19.00 Uhr steht Gregor Meyle (Alben: Meylenweit, New York – Stintino; CD-Singles: u.a. Keine ist wie Du, Hier spricht mein Herz;  Fernsehsendung „Sing meinen Song“), auf der Bühne. Ab 20.10 Uhr performed die Schweizer Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann (Alben: Masterplan, Stefanie Heinzmann; CD-Singles: u.a. Show Me The Way, Fire, Diggin In The Dirt)  live on stage und ab 21.30 Uhr ist „Showtime“ für die Headliner des Abends. Die Band Glasperlenspiel (Alben: Beweg Dich mit mir, Grenzenlos; CD-Singles: u.a. Echt, Nie Vergessen, Grenzenlos, Moment), ein deutsches Elektropop-Duo, ist seit geraumer Zeit sehr erfolgreich im Musikbusiness unterwegs und konnte schon mehrere Auszeichnungen einsammeln.

 

Gegen Ende der Veranstaltung, ca. 23.00 Uhr, ist ein großes Abschlussfeuerwerk vorgesehen.

 

Die Tickets kosten 23,50 €, ermäßigt 19,00 € für Schüler, Studenten und schwerbehinderte Menschen und sind über unseren Medienpartner Pirmasenser Zeitung erhältlich.

Der Vorverkauf startet in Kürze. Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen.

 

Insgesamt haben wir ein begrenztes Kontingent von 5.000 Tickets.

Mit dem Artikel der Pirmasenser Zeitung vom 09.12.2014 wurde erstmals in der Öffentlichkeit von dem bevorstehenden Event berichtet.

Seitdem haben uns schon jede Menge Anfragen und Ticketreservierung erreicht. Über 1.000 Karten sind bereits vorreserviert.

 

Lassen Sie keine Zeit verstreichen und sichern sich Ihre Tickets für eine unvergessliche Veranstaltung.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und Ihren Zuspruch und heißen Sie an diesem Tag im Städtischen Stadion herzlich Willkommen.

 

 

Heinrich Kimmle Stiftung

Projektteam „Open Air 2015“

 

 

Michael Allenbach

 

Erfolgreicher Abschluss beim sonderpädagogischen Grundkurs

Wieder haben 2014 Mitarbeiter/innen der HKS mit Erfolg den sonderpädagogischen Grundkurs in Ludwigshafen absolviert In verschiedenen Modulen ging es um die Themen:

 

- Kommunikation

- Behinderungsbilder

- Psych. Erkrankungen

- Arbeiten in Teams

- Konflikte

- Selbstmanagement und Stressabbau und um Reflexion von Theorie und Praxis.

 

Auch der Austausch mit Mitarbeitern aus verschiedenen Einrichtungen ist sehr wichtig Zum Abschluss stand ein Kolloquium an, bei dem jeder Mitarbeiter ein Thema aus dem Kurs vorbereitete und vor der Gruppe und geladenen Gästen präsentierte.


Das war sehr gelungen und erfolgreich.

 

Das Bild zeigt u.a. die Absolventen der Heinrich Kimmle Stiftung

Beate Fleckenstein (Betriebsstätte Staffelhof) Carl-Ludwig Schmitt ( Werkstatt am Wasserturm) Martina Geiser (Wohnanlage Pirminius) Sabine Gib (Betriebsstätte Pirmasens)

Auf dem Bild ist auch Frau Irmgard Röser-Hammer zu sehen. Sie ist regelmäßig als Referentin bei den Grundkursen tätig.

Sportabzeichen inklusiv

Die Heinrich Kimmle Stiftung organisierte erstmals ein inklusives Sportabzeichen für Menschen mit und ohne Behinderung. Die Teilnehmer kamen aus den folgenden Einrichtungen: Werkstattbeschäftigte aus vier verschiedenen Werkstätten für behinderte Menschen der Heinrich Kimmle Stiftung, der Matzenbergschule (Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen und Sprache) und dem Hofenfelsgymnasium Zweibrücken. Unter dem Titel „Sportabzeichen inklusiv“ haben wir uns für einen Sonderpreis bei der Sparkassenfinanzgruppe beworben.


Eine besondere Begegnung hatten die Teilnehmer bei der Abnahme der Leichtathletikdisziplinen in der LAZ Halle Zweibrücken. Sie trafen dort auf Raphael Holzdeppe , dem Weltmeister von 2013 im Stabhochsprung und Kristina Gadschiew, eine Stabhochspringerin der Weltspitze.

Zertifikatsübergabe

Am 26.11.2014 wurden die Absolventen des Berufsbildungsbereichs der Betriebsstätte Petersberg/Staffelhof feierlich verabschiedet.


 

Sie werden nach zwei Jahren im Berufsbildungsbereich zum 03.12.2014 In den Arbeitsbereich übernommen.
Die Absolventen erhielten von Frau Seleiter (Bildungsbegleiterin) und Frau Vollmar (Sozialdienst) ein Zertifikat und wurden für ihre Leistungen geehrt.

 

Die Heinrich Kimmle Stiftung möchte auch auf diesem Wege ihren Glückwunsch ausdrücken und wünscht den Absolventen viel Erfolg und eine gute Zeit im Arbeitsbereich.