Nicole Arndt fährt nach Amerika zu den Weltspielen von Special Olympics

Vom 24.Juli bis 04. August 2015 finden in Los Angeles die Weltsommerspiele von Special Olympics statt. Insgesamt 177 Nationen werden dabei vertreten sein.


Nicole Arndt wurde in das deutsche Schwimmteam berufen.
Sie startet in den Disziplinen 25m. Freistil und 25m. Rücken.

Nicole ist  bereits seit 11 Jahren in der Schwimmsportgruppe der Heinrich Kimmle Stiftung aktiv und hatte auf Landes- und Bundesebene schon sehr große Erfolge.
Herausragend war ihre Teilnahme an den Europäischen Sommerspielen, die vom 09.09. - 21.09. diesen Jahres in Belgien stattgefunden haben.

 
Dort erreichte sie über 50m. Freistiel den 3. Platz und schwamm über 25m. Freistiel zur Goldmedaille.

Nicole wurde bei dieser Großveranstaltung, zur Athletensprecherin für das gesamte deutsche Sportlerteam berufen.


Auf Grund ihrer überragenden Leistungen bei dieser internationalen Veranstaltung, wurde sie nun erneut in das deutsche Nationalteam berufen und darf als Schwimmerin, Deutschland bei den Weltspielen in Los Angeles  vertreten.


" Ich kann es nicht glauben" waren ihre ersten Worte nach der Nominierung. "  Aus ganz Deutschland dürfen nur drei Schwimmerinnen an den Start  gehen und ich bin Eine davon".
Nicole wird sich in den kommenden 6 Monaten, akribisch auf dieses große Sportevent vorbereiten, damit sie auch in Amerika eine Chance auf eine Medaille hat.
Wir drücken ihr alle dafür die Daumen und wünschen ihr viel Erfolg!

Veranstaltung in Rimschweiler zu Gunsten der Heinrich Kimmle Stiftung

Am 13.12.2014 veranstalten der TUS Rimschweiler und die Motorradfreunde Rimschweiler eine öffentliche Weihnachtsfeier in der KultusHalle. Es spielt die Hubbert House Band und die Gruppe Two Joung.

Plakat weihnachten 2014 1

Das Ganze findet im Rahmen einer Benefizveranstaltung zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Saar und der Heinrich Kimmle Stiftung statt.

 

Einlass ist ab 19.00 Uhr. Die Tickets kosten 5€.

 

Vorverkaufsstellen:

Rimschweiler - Schreibwaren Müller

Zweibrücken - Tabak Bayer

 

 

 

 

 

Freie Stellen für den Bundesfreiwilligendienst und bezahlte Praktika

Die Werkstätten der Heinrich Kimmle Stiftung haben noch Stellen für den Bundesfreiwilligendienst und für bezahlte Praktika frei.

 

Im Bundesfreiwilligendienst können sich Menschen jeden Alters (ab 16 Jahren) in unserer Einrichtung für 6 bis 18 Monate sozial engagieren und bei der Betreuung von erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung mitarbeiten. Der Einsatz erfolgt in unseren Werkstätten in Pirmasens und/oder Zweibrücken.

 

Leistungen:

  • Monatliches Taschengeld
  • Übernahme von Sozialversicherungsbeiträgen
  • Geldersatzleistungen für Verpflegung und Unterkunft
  • Zahlung von Kindergeld oder Kindergeldausgleich
  • Pädagogische Begleitung und Anleitung durch Teilnahme an Bildungsseminaren
  • Ausstellung einer Bescheinigung und eines qualifizierten Zeugnisses

 

 

Die freien Praktikumsstellen sind in einer unserer Werkstätten in Pirmasens für geistig und körperlich beeinträchtigte, sowie psychisch beeinträchtige Menschen zu vergeben.

 

Bei Interesse an einer Stelle für den Bundesfreiwilligendienst oder einen Praktikum wenden Sie sich bitte an

 

Karin Mohr-Alt

Koordinatorin der Freiwilligendienste

Werkstatt am Waisenhaus

Waisenhausstraße 21 c

66954 Pirmasens

Tel.: 06331/546-832

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tag der offenen Tür in der Betriebsstätte Münchweiler

Nach 2013 veranstalten wir auch in diesem Jahr wieder einen Tag der offenen Tür in unserer Betriebsstätte in Münchweiler.

ToT PwMw 2014 Wir möchten an diesem Tag, in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr, allen interessierten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen unserer Werkstatt gewähren und somit unsere einzelnen Tätigkeitsfelder, insbesondere im Bereich der Textilveredelung und Werbetechnik, näher vorstellen.

 

Untermalt wird das Ganze durch einige musikalische Beiträge unseres Pirminiuschors und einer Vielzahl an interessanten Aktivitäten auf dem

Gelände unserer Werkstatt. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

 

Wer möchte kann sich gerne eine Tasse mit seinem individuellen Motiv zum Aktionspreis von 5€ / Stück bedrucken lassen.

Bitte bringen Sie hierzu einen Datenträger (USB oder SD-Karte) mit der gewünschten Datei mit.

Zudem haben wir für Sie attraktive Aktionsangebote in unserer Capito-Filiale vorbereitet.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen !

  

 

Inklusiver Gottesdienst

Am Sonntag, den 27.07.2014 findet um 10.30 Uhr ein inklusiver Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Laurentius in Dahn statt.
Die Messe wird durch den Kindergarten St. Elisabeth und dem Pirminiuschor der Heinrich Kimmle Stiftung gestaltet. Der Pirminiuschor, bestehend aus Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen, hat schon mir einigen Chören gemeinsam musiziert, mit dem Chor Chorioso aus Clausen, dem Kirchenchor Stammbach oder auch dem Chor Kreuz und Quer aus Busenberg.


Erstmalig treten die Musiker der Heinrich Kimmle Stiftung gemeinsam mit einem Kindergarten auf. Dies wird für beide Seiten eine neue und sicherlich wertvolle Erfahrung. Damit es nicht nur beim gemeinsamen Musizieren bleibt, findet im Anschluss an den Gottesdienst auf dem Gelände des Kindergartens für alle ein gemeinsames Fest statt. Hier besteht die Möglichkeit zusammen zu Essen und vor allem ins Gespräch zu kommen.


Einen herzlichen Dank an die Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens die interessiert und offen dieses inklusive Projekt so problemlos mitgetragen haben.

 

Winfried Dillinger